Test…test….test…

Fahrer.: Benno, Gerhard, Jörg, Klaus, Reimund, Wolfgang

Strecke.: Niederwies, Sombach, Katharinenwald, Peterberg, E-W Gedächtnistrail, Bostalsee, Selbach, Thele, schwarzer Stock

Distanz.: 47 Km

Fahrzeit.: 2h35m

Durchschnitt.: 18,2 Km/h

Höhenmeter.: 650 Hm

Wetter.:  schööön kühl

Fotos.: Sony DSC HX 60

…des neuen Spielzeugs von Klaus.

Sechs (6) Mann an der Breck fuhren mit Akku-Kraft Richtung Peterberg. Auf der Abfahrt zum E-W Gedächtnistrail hatte Wolfgang einen glatten Durchschlag des vorderen Mantels und schlagartig war die Luft raus. Aber es waren jede Mange Profis dabei, die so einen Platten im Handumdrehen flicken konnten.

Es gab mal eine Zeit, beim Radfahren, wenn du einen Platten hattest wurde ein Flickstück auf den Schlauch gedrückt um das Loch zu verschliessen und anschließend mit Geschick und etwas schnelligkeit wurde Luft reingepumpt, was in 10 Minuten geschehen war. Dann kamen Minipumpen, die du in der Tasche verstauen konntest und noch etwas später Druckluft kartuschen und in fünf Minüts war wieder Luft im Schlauch

HEI TEC

Aber heute macht man sowas mit Hi-tec, mit Akkubetriebenem Gerät und „20 Minuten“ später hat man 1,5 Bar im Neuen Schlauch. (halb aufgepumpt)

Weiter dann zum See und über Selbach und Imsbach nach Hause, aber mit soviel Gegenwind dass du Bergab nicht voran kamst, ohne die zweite oder dritte Stufe des E-Antriebs dazuzuschalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s