3:1 für die VSE

Fahrer.:  Benno, Bertram, Heinz und Michael

Strecke.: Hoch Strooß, Berschweiler, Habenichts, Remmesweiler, Innenministerium, Golfhotel, Wallersweilerhof, Trasse, Tholey, Warm Stubb.

Distanz.: 46 km

Fahrzeit.: 140 min

Durchschnitt.: 20,4 km/h

Höhenmeter.: 721 hm

Wetter.:  10° Grad, kurzer Nieselregen

Nur vier Biker an der Breck und drei davon auch noch mit Stromanschluss. Der Vierte (Bertram) hat aber genug Saft in den Beinen um den anderen problemlos davonfahren zu können. Saubere und schnelle Strecke war angesagt und so machten wir uns auf die „Remmesweiler Tour“. Das Wetter, oder die Faasend hat wohl den einen und anderen abgehalten sich an der Breck einzufinden! Wir waren so zeitig zurück, dass uns der aufziehende Regen nur kurz im Raum Tholey die Brillengläser trübte und noch genügend Zeit war sich für den Ausgang an Faasendsamschdag zu richten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s