Steigerung von Heiss wars (da fahren nur noch Verrückte)

Fahrer.:  Armin, Benno, Heinz M, Jörg, Jürgen B, Micky, Reimund

Strecke.: Die große Peterberg Runde

Distanz.: 52 Km

Fahrzeit.: 3 Std 10 Min

Durchschnitt.:  16,7 Km/h

Höhenmeter.:  738 Hm

Wetter.:   Schön sonnig, 37° Grad

Genauso war es. Soviel Wasser kannst du garnicht mitschleppen, als du trinken willst.

Trotz der Hitze waren 7 Mann an der Breck. Schatten war die Devise, um der Großen Hitze zu entfliehen. Geht aber nicht immer so wie man will. Auf den geteerten Strassen schlug dir die Temperatur von unten und auch oben entgegen, was dann dem ein oder anderen Kreislauf und auch Herzprobleme brachte.

Kurz vor Gonnesweiler hat es Armin am Rad erwischt, der Schaltzug ist gerissen. Mit einem Holzstückchen im Schaltwerk konnte zumindest ein Gang fixiert werden, sodass wir weterfahren konnten. Nachdem wir im Römerhof ein Alkfreies Weizen zum inneren Abkühlen hatten, ging die Fahrt weiter.

Unterhalb des Friedhofes Selbach verlor sich das Holz und ich hab dann ein kleines Felsstück in das Schaltwerk eingeklemmt, das bis nach Hause hielt.

Alles in allem eine Gute Tour, wenn nur diese Hitze nicht gewesen wäre.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: