Dunkel war`s…

Fahrer.: Gerhard, Heinz, Josef, Reimund

Strecke.: Lach, Rotes Meer, Katharinenwald, Nahequelle, B.See, Gonnesweiler, Neue Bahntrasse bis Bierfeld, Nonnweiler, Kastel, Primstal, Wiesbach, Hasborn, Leitzweiler

Distanz.: 63 Km

Fahrzeit.: 3:30:45

Durchschnitt.: 17,9 Km/h

Höhenmeter.: 855 Hm

Wetter.:  Bikerfreundlich

…in einem der Tunnel Richtung Bierfeld, dass du die Hand nicht vor den Augen gesehen hast und meine kleine China Lampe hat auch nicht das gebracht, was ich erhofft hatte. Da der Radweg offiziell noch nicht freigegeben ist muss man doch noch mit Hindernissen (Gerüste, Baumaschinen oder, oder) rechnen, aber der Tunnel war Gottlob, kommplett leer, ausser einigen Fussgängern, die auch ohne Licht unterwegs waren.

Ohne viel zu überlegen, wo es langgeht wurde der Vorschlag auf die neue Bahntrasse umgesetzt. Über die Sombach zum „Roten Meer“ und Katharinenwald, Beverly Hills zum See. Hinterm Gonnesweiler Sportplatz fuhren wir auf die Neue Trasse Richtung Sötern bis Bierfeld. Da noch nicht alles fertig ist, mussten wir einige kleine Widrigkeiten in kauf nehmen (über Bohlen klettern, von einem Brückenpfeiler zum nächsten, oder kurz die Strecke verlassen und über Umwege wieder zurück. Gut dass wir im Tunnel waren, sodass wir vom Regen über dem Schaumberger Land verschont wurden. (Kamerad Erich der alleine Unterwegs war, kann ein Lied davon singen). Eine Pause gab es heute keine und hinter Nonnweiler ging es auf dem schnellsten Weg über Kastel, Krettnich und die Wiesbach hoch nach Hasborn und Leitzweiler nach Hause.

Der Akku meines E-bikes hatte vor meiner Haustür noch für 2 Km Strom, ab 60 Kilometer Strecke wirds knapp.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s