sprengmeister on tour

Fahrer.: Benno, Heinz, Klaus und Wolfgang.

Strecke.: Engschder Wald-Hoch Strooß-Marpingen Airport-Biberburg-Marpingen-Härtelwald-Rheinstraße-Wurzelbach-Oberlinxweiler-Hartsteinwerk-MTB 7-Kniestock-Wendelinushof-Bosenberg-Urweiler-Baltersweiler-Hofeld-Mausbach-Weg der Skulpturen-Güdesweiler-Teufelskanzel-Kapellenwiese-Selbach-Orletal-Theley-J.A. Mill-Schaumbergstadion-Schwarzer Stock-Lach.

Distanz.: 67 Km

Fahrzeit.:  3 Std, 30 min

Durchschnitt.: 19,0 Km/h

Höhenmeter.: 1137 Hm

Wetter.:    24°C, gegen Ende der Tour schwül-warm

Nur vier Biker trafen sich zur Frühaufstehertour an der Bregg. Ab der Biberburg verfranzten wir uns etwas im Jagdrevier der Bogenschützen, auch weil die Verbindungswege dem Biberpfad sehr ähneln. Die nächste Herausforderung erwartete uns an dem Schotterwerk in Oberlinxweiler unterhalb des Spiemont’s. Hier wurden wir von einer Aufsichtsperson an der Vorbeifahrt gehindert, weil eine Sprengung kurz bevorstand. Sofort fühlte sich unser „Sprengmeister“ Klaus in seinem Element und verwickelte den Mitarbeiter des Hartsteinwerkes in ein Fachgespräch. So konnten wir in Erfahrung bringen, dass bei der anstehenden Sprengung 650 kg Sprengstoff eingesetzt werden. Und entsprechend war auch der dumpfe Rumps bei der Explosion und man konnte die Erschütterung des Bodens spüren. Von da an freie Fahrt für uns, mit einer kurzen Pause im Schatten des Waldes in der Nähe der Bosenbergklinik. Nach der Passage durch das Orletal wurde es höchste Zeit nach Hause zu kommen, denn das Klima wurde unangenehm schwül und die Beine zunehmend weich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s