Der Anfang 2021

Fahrer.: Viele RSFler

Strecke.: Stausee (Hunnenring)

Distanz.: 54 Km

Fahrzeit.:  177 min

Durchschnitt.: 17,5 Km/h

Höhenmeter.: 750 Hm

Wetter.:  14- 17° Grad

Drei Monate war ich nicht mehr mit den Bike unterwegs, so fuhr ich mit dem Vorsatz, an unsere Breck, alleine und auch nur eine kurze Runde zu drehen. Aber dann waren da fünf Mann, die warteten und nachdem ich allen ein Gutes Neues Jahr gewünscht habe fuhr ich dann doch mit auf die Tour die Armin, „der einzige ohne Akku“ ausgesucht hat. Die Richtung war vorgegeben, zum Stausee bei Nonnweiler.

Von Anfang an war ich derjenige der einen schnelleren Schnitt ausgebremst hat. Für so eine große Tour muss du schon etwas Kondition mitbringen, die mir zurzeit noch fehlt, hätte zwar am E-Bike eine höhere Stufe zuschalten können, aber du weißt nie wie lange der Akku durchhält und ein Pedelec ohne Strom ist sehr, sehr schwer.

Vom Stausee zum Peterberg tat bei mir alles weh, was nicht so trainiert war (die Beine der Popo und selbst die Armmuskulatur). Der Peterberg ist der höchste Punkt auf unserer Tour und so ging es nur noch Bergab, die letzten Zwanzig Kilometer bis nach Hause.

Eigentlich macht mir das biken immer eine Menge Spaß, aber heute war ich froh dass diese Strapaze hinter mir war

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s