Sturm und Regen, kein Segen!

Fahrer.: Benno, Heinz und Klaus. (Andreas zum Auslaufen kurz dabei)

Strecke: ABM, Exweller, Homsmühle; Aschbach, Lebach, Knorscheid, Körprich, Hoxberg, Körprich, Weiheranlagen, Piesbach, Körprich, Hüttersdorf, Primsweiler, Radweg, Lebach, B 269, Sotzweiler.

Distanz.: 47 Km

Fahrzeit.: 134 Min

Durchschnitt.: 21,1 Km/h

Höhenmeter.: 605 Hm

Wetter.:  10-12°C , starker Wind und Regen.

Bei der Abfahrt war der Himmel noch blau und nur wenige Wolken waren am Himmel sichtbar. Und so hofften die drei Biker auf ein trockenes Durchkommen. Dass die Route an Armins Bermudadreieck Knorscheid zweimal vorbei führte, machte zu diesem Zeitpunkt noch niemand stutzig! Währen wir auf der Hinfahrt noch mit erheblichem Gegenwind und starken Windböen zu kämpfen hatten, kam uns das auf dem Rückweg zu Gute. Denn auf dem Radweg kurz vor der Stadtgrenze Lebach fing es an zu schiffen wie in einem Katastrophenfilm. Hier blies uns nun der starke Wind Richtung Heimat, sodass wir fast auf die elektrische Unterstützung verzichten konnten! Man muss auch solchen Situationen etwas Positives abgewinnen können: die Bikes brauchten -im Gegensatz zu den letzten beiden Touren- nicht geputzt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s