Zum Eulenkreuz

Eulenkr.1web

Fahrer.: Benno, Heinz, Jörg, Klaus, Micki und Reimund. 

Strecke.: Niederwies, Leitzweiler, Sombach, Seiters, Langheck, Golan, Weg des Wassers, Buttnich, Schloss Dagstuhl, Bruder Klaus Weg, Eulenkreuz, Nuhweiler, Primstal, Katharinenwald, J.A. Mill, Schwarzer Stock, Lach, Niederwies.

Distanz.: 45 Km

Fahrzeit.: 151 Min.

Durchschnitt.: 17,6 Km/h

Höhenmeter.: 773 Hm

Wetter.: 18-28° Grad, sonnig und teils bewölkt.

Nach langer Pause stand endlich mal wieder die Tor zum Eulenkreuz auf dem Programm. Sechs Biker wagten den Aufstieg zu den „Bombenkratern“, einer davon mit alleiniger Muskelkraft. Das hat insofern einen Vorteil, dass dabei unnötige Fettreserven regelrecht verbrannt werden! Kurz nach dem Passieren des Dagstuhler Schlosses befuhren wir den „Bruder Klaus Weg“, der seinen Namen aber nicht einem Mitglied unserer Bikergruppe zu verdanken hat! Am Eulenkreuz selbst legten wir die obligatorische Pause mit Fotosession ein, im Hinterkopf aber schon die Idee, die isotonischen Infusionen im Naturbad in Primstal anzuhängen. Und wiederum wurden wir abgewiesen, weil das Bad mangels Masse schon geschlossen hatte! Das war aber bei dieser Tour das kleinste Problem, die Lösung lag sozusagen auf einer Nebenstrecke: J.A. Mill! Der Rest war Routine: trinken, treten (ins Pedal) und tuten (wenn einer in die Quere kommt)!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s