Saisonauftakt…

Fahrer.:  Andreas, Armin, Benno, Bertram, Christof, Jürgen, Jörg, Kai, Micki, Reimund

 Strecke.: Berschweiler, Wustweiler, Hirzweiler, Faulenberg Habenichts, Bliesen, Tholey, Hohe Strasse

 Distanz.:  52 km

Fahrzeit.:  2 Std 45 Min

Durchschnitt.:  17,8 km/h

Höhenmeter.:  850 Hm

 

… mit zehn (10)

Zehn Mann an der Breck, soviel waren im letzten Jahr fast bei keiner Tour. Der heutige Streckenvorschlag kam von Christof, der sich im vorigen Jahr ziemlich rar gemacht hat.

Ohne Schwann ging es auf die Hoch Strooß, runter nach Berschweiler und dann Richtung Frankenbacher Hof. Am Hof vorbei Richtung Wustweiler und dann vorbei am Mausoleum vom Meiser, durch den Hosterwald an der Käserei vorbei nach Hirzweiler. Den Faulenberg haben wir etwas umfahren, bis kurz vor Welschbach und am Faulenberger Hof entlang zur Habenichts und Rheinstrasse. Unser Pause machten wir an der ehemaligen Schutzhütte, die leider vor ein paar Jahren abgebrannt war. Auf dem Weg zur Bahntrasse über Winterbach, haben einige der Kameraden eine Abkürzung gesucht und auch gefunden. Der harte Kern fuhr in Bliesen auf die Trasse und von da über Tholey und Hohe Strasse zurück.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: