Der Herbst kommt…

Fahrer.: Armin,Benno,Heinz,Jörg,Michael,Reimund

Strecke.: Niederwies, Hanacker, J.A.Mühle, Selbach, B-See, Obertaler Bruch, Trasse, Hochstrooß, BS Steig

Distanz.: 42 Km

Fahrzeit.: 135 min

Durchschnitt.: 18,1Km/h

Höhenmeter.: 553,8 Hm

Wetter.:  schön, herbstlich

….nun doch so langsam, aber in kleinen Schritten. Heute Morgen durchwachsenes Wetter und um die Mittagszeit noch einen kräftigen Regenschauer. Ein wenig Sonne, als wir zu sechst losfuhren. Unterwegs zwar auch einige dicke schwarze Wolken, aber es blieb trocken. Man merkt es auch an den Strecken dass der Herbst einzug hält, die meine Kameraden aussuchen, am besten nur Teer und feste Wege, damit das Trikot sauber bleibt. Ist bei mir genau so, die Winterjacke war in der Wäsche, nun darf ich sie nur noch bei trockenen und sauberen Wegen anziehen (sagt die Frau).

 

Die Strecke, wohin, am besten zum See, oder nach Nalbach, hauptsach, es Trikot bleibt sauber. Wir entschieden uns für die „Seetour“, über Leitzweiler die Joh. Adammühle, Selbach und Neunkirchen Nahe. Einmal um den See herum und durch den Oberthaler Bruch Richtung Heimat. Am See, auf unserer ungeheizten Volksbank vor der Staumauer machten wir Pause.

Vom Bruch auf die Trasse und über Tholey und Hohestrasse ging es nach Hause, aber nicht ohne den BS Steig.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s